Close

Anreise

zum Schutzhaus Schöne Aussicht

Lage Come Arrivare Map Bella Vista De

Plan Aufstiegsanlagen und Pisten

Druck PDF: Anreise Schutzhütte Schöne Aussicht

Der Weg ins Schnalstal

Ausfahrt A22 Bozen Süd. Über die Schnellstraße MEBO Richtung Meran fahren. Dieser Straße Richtung Reschenpass folgend, biegen Sie nach ca. 15 km hinter der Ortsumfahrung von Naturns ab ins Schnalstal und erreichen dort nach weiteren 23 km am Ende des Tals die Ortschaft Kurzras.

Wichtig: Hoch geht’s nur mit dem Lift!

In Kurzras ankommen: Bis 15.00 Uhr, um die Gletscherbahn zu erreichen.

Gepäck abladen und parken: Weiter zur Materialseilbahn „Zur Schönen Aussicht“, Schranke öffnen lassen, bei der Materialseilbahn die Kleidung wechseln und das Gepäck unter dem Schild „Anreise“ deponieren. Das Gepäck wird 2x täglich gegen 10.00 und 16.00 Uhr von uns abgeholt. Zurück zum Hauptparkplatz außerhalb der Schranke und dort kostenfrei parken.

Tickets: An der Talstation Schnalser Gletscherbahnen gibt’s die Tickets, je nach Art und Dauer des geplanten Aufenthaltes.

  • Den Skipass (Tipp: ab 15 Uhr ist die Bergfahrt zur Anreise kostenfrei, wenn man mindestens einen Tagesskipass für den Folgetag erwirbt) oder die gewünschte Berg- und Talfahrt.
  • Die Gletscher-Erlebnis-Karte für Fußgänger. Diese beinhaltet Berg- und Talfahrt mit Gletscherbahn, dem Grawand und dem Gletschersee Sessellift. Aktuelle Tickets und Preise.

Zum Schutzhaus Schöne Aussicht ab Kurzras - über die Gletscherbahn

Mit der Gletscherbahn zur Bergstation Grawand hinauf. Bei Schlechtwetter und keinem Bahnbetrieb organisieren wir - sofern möglich und gegen kleinen Aufpreis - die Fahrt zur Schutzhütte mit der Pistenraupe.

Mit Skiern und Snowboard zur Hütte

Von der Bergstation die Pisten Grawand und Gletschersee abfahren und die Talstation des Hintereisliftes erreichen. Den Lift nach oben nehmen. Dann im unteren Drittel der Piste rechts halten und auf den Wegweiser “Zur Schönen Aussicht” achten. So gelangen Sie direkt zu uns.

Zu Fuß zur Hütte

Fußgänger nehmen ab der Bergstation der Gletscherbahn den „Grawand Sessellift“ talwärts. Bitte hier die Gletscher-Erlebnis-Kartevorzeigen. Sie gilt für Hin- und Rückfahrt (bei Abreise) Achtung: Warm anziehen, denn am Sessellift ist es sehr kalt!

Weiter geht's mit dem nächsten Sessellift, dem „Gletschersee Sessellift“, dann ca. 10 Min. zu Fuß am Rande der Piste weiter bis zur „Talstation Hintereislift“.

Von hier aus den letzten leichten Anstieg von ca. 15-20 Minuten (rechts von der Talstation Hintereislift) zur Hütte zu Fuß nehmen.

 

Besthotel Schnalstal